Monatsinfo für Mitglieder
April/Mai 2016

Liebe Mitglieder,

diesmal müssen wir mit wenig erfreulichen Mitteilungen beginnen.

Wie Sie sicher wissen, lässt die Post für unsere Info-Briefe nicht mehr
die günstige Drucksachen-Entwertung zu. Das bedeutet, jeder Brief muss mit € -,70 frankiert werden,
was unseren Etat sehr belastet. Um den Mitgliedsbeitrag nicht erhöhen zu müssen,
hat der Vorstand schweren Herzens entschieden, den Info-Brief nur noch zweimal im Jahr  zu verschicken. Ein Teil wird von uns ausgetragen. Die nächste persönliche Mitglieder-Info erhalten Sie erst wieder
etwa im November 2016.

Wir möchten, dass Sie weiter ins Vereinsleben eingebunden sind.
Für Sie ist es jetzt besonders wichtig, auf unsere Veranstaltungs-Hinweise zu achten.
Wir veröffentlichen unsere Vereinsaktivitäten rechtzeitig in den regionalen Medien
wie Amtsblatt, Bad Herrenalb-Magazin, Schwarzwälder Bote, Badische Neueste Nachrichten,
Homepage des Stadtseniorenrat und unserem Aushang an der Senioren-Begegnungsstätte.
Übrigens - es gibt auch Mundpropaganda!

Auch unser Jahres-Mitgliederbeitrag musste in Direktüberweisung umgestellt werden,
weil unsere Bank das bisherige Einzugsverfahren nicht mehr fortsetzt. Sie erhalten beiliegend
ein vorbereitetes Überweisungsformular, in das Sie Ihre Bankverbindung eintragen, und wir bitten Sie,
den Mitgliedsbeitrag bis Ende Juli zu überweisen.

Dies alles ist für Sie und uns nicht gerade angenehm, aber wir werden das schon bewältigen.
Erfreulich ist, dass wir durch alle diese Maßnahmen den bisherigen Mitgliedsbeitrag halten konnten,
obwohl sich rundum die Kosten erhöhten.

Mitgliederbeiträge:
Nach einigen Verhandlungen wurde erreicht, dass die Sparkasse die Mitgliedsbeiträge
nun doch wieder abbucht. Doppelt bezahlte Beiträge hat Frau Krämer zurück gezahlt
 

Rückblick

Am 6. Mai 2016 hatten wir unsere 14. Jahreshauptversammlung mit der Entlastung von Kassenführung und Vorstand und dem Ausblick, dass die gut angenommenen Angebote weiter beibehalten werden.
Das sind z.B. Gedächtnistraining / Konzentrationsübungen, Spielenachmittage, Skatkreis, Computerkurse,
Vorträge, bisweilen auch mit Kaffee und Kuchen bei gemütlichem Zusammensein.

Am 13. Mai 2016 Vortragswiederholung von Herrn Wolfgang Scheiber, Bad Herrenalb-Bernbach.
Thema:
Innere Balance durch Ausschalten des Schmerzgedächtnisses”.

Am 14. Mai 2016 Einladung durch die Stadt Bad Herrenalb
zum „Gartenschauvorherfest“ auf dem Rathausplatz.

Am 26. Mai 2016 Konzert in der ev. Kirche „Internationales Chor-Konzert
des Männergesangvereins Liederkranz Bad Herrenalb“.

Am 17. Juni 2016 – 15.00 Uhr, Vortrag von Herrn Denis Köhler, Leiter unserer PC-Kurse:
„Wie funktionieren Smartphones und wie gebrauchen wir sie“.

Am 23. Juni 2016 (Stadt), am 30. Juni 2016 (Ortsteile) Seniorenausflug der Stadt Bad Herrenalb. Fahrt nach Kloster Maulbronn.

Am 24. Juni 2016 – 15.00 Uhr, Lichtbildervortrag von Herrn Wolfgang Brendlin, Bad Herrenalb, „Apulien – südöstlichster Zipfel Italiens“.

 

Weitere Aktivitäten, wie

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir herrliche Sommermonate,
einen freundlichen Herbst und vor allem Wohlbefinden.e

 

Der Vorstand des Stadtseniorenrates Bad Herrenalb

finden wie gewohnt statt.

Gedächtnistraining

 

Spielenachmittag

alle vierzehn Tage

 

alle vierzehn Tage

mit Frau Dr. Zeller

 

 

 

 

 

Computerkurse

 

 

mit Herrn Köhler jeden Dienstag ab 17.00 Uhr,

Anmeldung unter der Telefon-Nr. (0 70 83) 5 13 48

 

 

 

Skatkreis

 

 

mit Herrn Blum

 

 

jeden Donnerstag ab 15.30 Uhr

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion
logo
hbg